Bereits am 11.6 bestanden alle unsere Prüflinge unter besonderen Coronabedingungen die Jägerprüfung.

Durch Corona fielen Bundesweit die Jägerprüfungen aus. Um so mehr freut es uns, dass unsere eine der ersten wieder stattfinden Prüfungen war.

Viele unserer Prüflinge lernten während des Corona Lockdown online mit unseren Webseminaren. Die Praxiswoche bereitete alle optimal auf die anstehende Jägerprüfung vor. Die Bedingungen der Jägerprüfung unterschieden sich deutlich von der noch im Februar vorangegangenen. Neben einer Maskenpflicht in Gebäuden sind natürlich die Mindestabstände einzuhalten. Waffen dürfen nur mit Handschuhen angefasst werden oder sind nach Gebrauch sofort zu desinfizieren. Die strikte Einhaltung all dieser Regeln ermöglichte uns diese und auch weitere monatliche Prüfungen. Wir sind stolz auf das bestehen aller Prüflinge!

Eine Besonderheit: Erstmals kam einer der Prüflinge aus England. Die Ausbildung fand in englischer Sprache statt. Die Prüfung wurde mit einem Dolmetscher abgehalten, selbstverständlich unter den wachsamen Augen der Jagdbehörde.

Wir gratulieren allen Prüflingen dieser besonderen Jägerprüfung und wünschen allzeit Weidmannsheil!

https://jagdschule-vonfuerstenberg.de/