African Game Workshop

Das exklusive Safari Seminar.

Gleißende Sonne.
Aufgewirbelter Staub.
Dein Herzschlag wird immer schneller.

Und dann plötzlich ganz ruhig.

Wochenlang hast Du trainiert, geplant, Dich vorbereitet.
Jetzt ist der Moment endlich gekommen:
Der Schuss bricht - Das Stück liegt.
 
Du atmest auf und nimmst Deine Umgebung wahr.
Willkommen in Zimbabwe.
Willkommen bei der Jagd auf African Game!
 
Den Anfang Deiner Reise bildet der ‚African Game Workshop‘ der Jagdschule v. Fürstenberg in Kooperation mit Side by Side Safaris (Zimbabwe).
 
 
Innerhalb von zwei Tagen wird hier, auf Gut Basthorst, Interessenten an der Jagd auf Afrikanisches Wild in theoretischen und praktischen Einheiten das wichtigste Rüstzeug für ein derartiges Erlebnis an die Hand gegeben.

ABLAUF DES SAFARI SEMINARS

Freitag 02.07.2021, Beginn: 11:00 Uhr

  • Anreise der Teilnehmer und Beziehen der Zimmer
  • Empfang mit Canapees im Herrenhaus
  • African Game Workshop- Vortrag mit Amin Turk (Mitglied der Zimbabwe Professional Hunters and Guides Association (ZPHGA), Big Game PH, Inhaber Side by Side Safaris)
  • African Dinner
  • Im Anschluss: African Gin Tasting- Open End

Samstag 03.07.2021

  • Gemeinsames Frühstück im ‘Restaurant Pferdestall’
  • Workshop auf dem Schießstand: African Game Shooting in drei Disziplinen mit Competition.

ABLAUF DES SAFARI SEMINARS

Freitag 02.07.2021, Beginn: 11:00 Uhr

  • Anreise der Teilnehmer und Beziehen der Zimmer
  • Empfang mit Canapees im Herrenhaus
  • African Game Workshop- Vortrag mit Amin Turk (Mitglied der Zimbabwe Professional Hunters and Guides Association (ZPHGA), Big Game PH, Inhaber Side by Side Safaris)
  • African Dinner
  • Im Anschluss: African Gin Tasting- Open End

Samstag 03.07.2021

  • Gemeinsames Frühstück im ‘Restaurant Pferdestall’
  • Workshop auf dem Schießstand: African Game Shooting in drei Disziplinen mit Competition.

ABLAUF DES SAFARI SEMINARS

Freitag 02.07.2021, Beginn: 11:00 Uhr

  • Anreise der Teilnehmer und Beziehen der Zimmer
  • Empfang mit Canapees im Herrenhaus
  • African Game Workshop- Vortrag mit Amin Turk (Mitglied der Zimbabwe Professional Hunters and Guides Association (ZPHGA), Big Game PH, Inhaber Side by Side Safaris)
  • African Dinner
  • Im Anschluss: African Gin Tasting- Open End

Samstag 03.07.2021

  • Gemeinsames Frühstück im ‘Restaurant Pferdestall’
  • Workshop auf dem Schießstand: African Game Shooting in drei Disziplinen mit Competition.

SEMINARDAUER

Freitag, 02.07.2021, 11:00 Uhr bis
Samstag, 03.07.2021, früher Nachmittag. 

 

 

KOSTEN

790,- €*

*All Inlusive: Übernachtung, Vollverpflegung inkl. sämtlicher Getränke, Schießstandgebühren, Leihwaffen und Munition;
Eigene Waffen und Munition können mitgebracht werden.

SEMINARDAUER

Freitag, 02.07.2021, 11:00 Uhr bis
Samstag, 03.07.2021, früher Nachmittag. 

 KOSTEN

790,- €*

*All Inlusive: Übernachtung, Vollverpflegung inkl. sämtlicher Getränke, Schießstandgebühren, Leihwaffen und Munition;
Eigene Waffen und Munition können mitgebracht werden.

SEMINARDAUER

Freitag, 02.07.2021, 11:00 Uhr bis
Samstag, 03.07.2021, früher Nachmittag. 

KOSTEN

790,- €*

*All Inlusive: Übernachtung, Vollverpflegung inkl. sämtlicher Getränke, Schießstandgebühren, Leihwaffen und Munition;
Eigene Waffen und Munition können mitgebracht werden.

 

Der African Game Workshop, das exklusive Safariseminar.

Staub. Savanne. Sonnenglut. Wilde Tiere - wilde Landschaft.

Der erfahrene Großwildjäger Amin Turk nimmt Sie mit auf einen Ausflug in die Welt der Großwildjagd.

 

Es wird ein umfassender Einblick in die Welt der afrikanischen Wildarten ihrer Hege und Bejagung geboten.
Amin Turk, der für eine nachhaltige, ethische Jagd steht, wird das Jagdwesen Zimbabwes vorstellen und über die Erhaltung der verschiedenen, teilweise bedrohten Wildarten und den Kampf gegen Wilderei aufklären. Dabei wird deutlich, dass die Anstellung von Rangern, die aktiv gegen die Wilderei seltener Tiere vorgehen, in vielen Gebieten nur durch die Einnahmen aus der legalen Jagd finanziert werden können. Diese verhindert Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen und ist zusätzlich durch die Erwirtschaftung eines hochwertigen Lebensmittels die Ernährungsgrundlage großer Teile der örtlichen Bevölkerung.


Im Überblick der verschiedenen, über 2,2 Millionen Hektar großen Jagdgebiete von Side by Side Safaris wird auch auf die jeweiligen, vorkommenden Wildarten der verschiedenen Regionen und ihre Besonderheiten eingegangen.


Nach einer Einführung in die Jagd auf Plains Game (Antilopen der offenen Landschft /Savanne) geht es um 'Dangerous Game', die gefährlichsten Wildarten des afrikanischen Kontinents, die nur mit einem geprüften PH bejagt werden dürfen. Auch die gefährliche Jagd auf Löwen und Leoparden werden hier beleuchtet.


Es wird gezeigt, wo bei welcher Wildart der richtige Haltepunkt liegt, um das Wild schnell, sicher und waidgerecht zu erlegen. An diesem Punkt schlägt sich die Brücke zur Wahl der richtigen Ausrüstung. Die richtige Waffe, das richtige Kaliber, das passende Geschoss  für die jeweilige Wildart werden hier ebenso erklärt, wie die richtige Kleidung und Ausrüstung für den Jäger in Afrika.
Eine fundierte Grundlage für eine erfolgreiche Safari in den besten Jagdgebieten der Welt.


Abschließend gibt es einen Einblick in die Camps der verschiedenen Regionen und es wird erklärt, was uns auf einer Sarafi in Zimbabwe erwartet.
Amin Turk beantwortet im Nachgang alle Fragen rund um Jagd, afrikanisches Wild, und Safari.


Nach dem Seminar und einer kleinen Pause treffen sich alle Teilnehmer zum african 3- Gang Dinner mit traditionellen Speisen, bovor ein Gintasting mit exklusiven afrikanischen Gins den Abend 'Open End' ausklingen lässt.
Der Samtag startet mit einem gesunden Frühstück, bevor es zum Schießstand geht. Dort werden typische Situationen der Großwildjagd gezeigt und erklärt, bevor es eine kleine Competition gibt.


Über den Referenten:
Amin Turk betreibt als Proffesional Hunter in Zimbabwe eine nachhaltige, ethische und faire Jagd in freier Wildbahn. Seit seinem 13. Lebensjahr lebt er für Wild und Jagd. Der in Simbabwe geborene Amin war 13 Jahre alt, als ihn das "Jagdfieber" packte und seine tiefe Leidenschaft für die Jagd und Wildtiere begann. Seit 25 Jahren jagt er auf Großwild und seit 20 Jahren führt er als geprüfter PH professionell internationale Kunden auf Plains- und Dangerous Game. Die Jagdschule v. Fürstenberg veranstaltet das Safariseminar in Kooperation mit Amin Turk, dem Inhaber von side by side-safaris.com.