Jagdschein Intensivkurs

In 16 Tagen zum Jagdschein

Der Jagdschein Intensivkurs.
Durch die Präsenzausbildung im Meisterbetrieb erfolgreich zum Jagdschein.

Praxisnah, flexibel, & fundiert- Weil Jagd Handwerk ist.

Der Jagdschein Intensivkurs

Der Intensivkurs zum Jagdschein eignet sich für alle Jagdscheinanwärter mit wenig Zeit. Du erhältst den Unterricht persönlich vom Revierjagdmeister und Revierjäger in der Jagdschule.
Intensiv wirst Du in Theorie und Praxis auf die Jägerprüfung vorbereitet. Das theoretische Wissen, Schießen, Waffenhandhabung und Jagdpraxis. Ein gewisses Selbststudium wird vor dem Intensivkurs vorausgesetzt. Dieses umfasst etwa 40 Stunden Lernzeit zu Hause. Hierfür bekommst Du unser Lernmaterial. Der Jagdscheinunterricht findet dann täglich von 9:00- 18:00 Uhr auf Gut Basthorst statt. Zusätzlich wird gezielt auf die Jägerprüfung vorbereitet. Anschließend gehst Du mit uns direkt in unsere monatlich stattfindende Jägerprüfung.
Der Jagdschein Intensivkurs dauert inklusive der Jägerprüfung nur 16 Tage. An den letzten drei Tagen findet Deine Prüfung statt.

Kosten

2.990,-€*

*  inkl. MwSt, zzgl. 200 € staatlicher Prüfungsgebühr sowie Unterkunft- und Verpflegungskosten. Schüler und Studenten bis zum 25. Lebensjahr 2.790 €

#Termine

 

Deine Vorteile bei uns:

  • Anerkannter Meisterbetrieb: Ausschließlich Fachpersonal
  • Modernste Unterrichtsräume und Technik
  • Zertifiziert für den Bildungsurlaub
  • Eigenes, digitales Lehr- und Lernmaterial
  • Umfangreiche Präparate- und Exponatesammlung
  • Große Hochwildjagden für Reviergänge
  • Hochmoderner Schießstand, hochwertige Leihwaffen
Jagdschule v. Fürstenberg empfohlen von der Wild und Hund
  • Monatliche Jägerprüfungen, bundesweit anerkannt
  • Exklusive Partnerschule des Paul Parey Verlages
  • Eigene, langjährig erfahrene & faire Prüfungskommission
  • Prüfungswiederholer haben keine Sperrfrist
  • Sehr hohe Bestehensquote
  • Kompetenter Ansprechpartner, auch nach der Prüfung
  • 100% Transparenz- Keine versteckten Kosten
Jagdschule v. Fürstenberg empfohlen von der DJZ

Jagdschein Intensivkurs auf Gut Basthorst

In 16 Tagen zum Erfolg. Erfolgreich lernen in familiärer Atmosphäre.

Im Jagdschein Intensivkurs der Jagdschule v. Fürstenberg wird besonderer Wert auf maximalen Lernerfolg und eine sehr hohe Bestehensquote durch die fachgerechte Vermittlung von Lerninhalten und das didaktisch aufbereitete Unterrichtsmaterial gelegt.
Die exklusiven digitalen Lernmaterialien der Jagdschule v. Fürstenberg erleichtern das Erlernen und Wiederholen der einzelnen Themengebiete durch ihren speziellen praxisgerechten Aufbau.
Im Jagdschein Intensivkurs der Jagdschule v. Fürstenberg schaffen wir durch die Gruppendynamik in familiärer Atmosphäre ein ganz besonderes Lernklima. So kann auch nach dem eigentlichen Unterricht das Erlernte gemeinsam weiter gefestigt werden.

Gut Basthorst befindet sich ca. 30 Autominuten östlich von Hamburg entfernt an der A24 (Berlin- Hamburg). In idyllischer und wildreicher Umgebung finden hier in der Jagdschule v. Fürstenberg auf Gut Basthorst die Jagdschein Intensivkurse statt.
Die besondere landschaftliche Lage des Gut Basthorst lädt nach dem Abendessen und in der Mittagspause zu gemeinsamen Spaziergängen in die Feldmark und den wenige Gehminuten entfernt gelegenen Wald ein, um das im Jagdkurs erlernte Wissen in der Praxis zu verfestigen.
Die umliegenden Wälder zählen zu den wildreichsten Deutschlands und bieten so die ideale Grundlage, zu jeder Jahreszeit Wild in freier Natur beobachten zu können.
Sie kommen von weiter her? Das Hotel des Gut Basthorst bietet Ihnen komfortable Zimmer zu Sonderkonditionen an.

Der Unterricht findet in modernen Schulungsräumen statt. Eine umfangreiche Präparatsammlung ergänzt die Ausbildung ebenso wie die wildreiche Natur um das Gut Basthorst herum.
Selbstverständlich steht jederzeit durch die Jagdschule v. Fürstenberg fachliche Unterstützung bei Problemen oder Fragen zur Verfügung. Hier wird niemand allein gelassen!
Der spätere Einstieg in die eigene Jagdpraxis wird durch das hohe, praxisgerechte Unterrichtsniveau, das Revierjagdmeister Roman v. Fürstenberg fachgerecht im Jagdschein Intensivkurs vermittelt, erleichtert. Es wird nicht nur die trockene Theorie, sondern angewandte Jagd gelehrt, erlernt und erfahren.
Reviergänge und Exkursionen lockern nicht nur auf, sondern verknüpfen auch Zusammenhänge in idealer Weise. Hierdurch wird der hohe Lernerfolg gesichert.
Keine versteckten Kosten!
Alles vom Unterrichtsmaterial über Übungsmunition und die notwendige Haftpflichtversicherung sind enthalten, lediglich die staatliche Prüfungsgebühr und die Unterkunft werden separat abgerechnet.

Die Jägerprüfung- Abschluss der Jagdschein Intensivkurse

Auf den Jagdschein Intensivkurs in der Jagdschule folgt die Jägerprüfung.
Wir verfügen über eine eigene Jägerprüfungskommission im Landkreis Leer. So können wir mindestens 12 Jägerprüfungstermine pro Jahr anbieten. Das liegt deutlich über dem bundesdeutschen Durchschnitt. Unsere Jägerprüfungskommission prüft äußerst fair und ist langjährig erfahren (Über 10.000 Prüflinge)! Unsere Prüfer kommen extra zur Schießprüfung zu uns auf den Ihnen bekannten Schießstand Hasenmoor. Dort wird die Prüfung unter bekannten Bedingungen abgelegt. Die schriftliche- sowie die mündlich-praktische Prüfung finden in Leer bei unserer Prüfungskommission statt. Für die Übernachtung in Leer (letzte Nacht des Kurszeitraumes) reservieren wir im Vorfeld eine Übernachtung für die gesamte Gruppe (Selbstzahler). Nach der schriftlichen Prüfung können wir so entspannt gemeinsam den Abend ausklingen lassen. Jagdschein Intensivkurse mit festgelegten, sicheren monatliche Prüfungen! Die Jägerprüfung gliedert sich in drei Teile:

Schießprüfung eines Prüflings im Jagdschein online Kurs

Tag 1: Die Schießprüfung

Die Schießprüfung findet bei uns statt. Die Prüfer kommen auf den Dir bekannten Schießstand! Deine Ausbilder Roman v. Fürstenberg, Kai Reimers und Maximilian Mohring sind in jeder Schießdisziplin bei Dir. Es läuft "alles wie immer". Die Prüfer halten sich stets dezent im Hintergrund und schauen nur, ob Du die geforderten Leistungen erbracht hast. Unsere Prüflinge übertreffen die Mindestleistungen in der Regel bei weitem! Die Disziplinen: Schrotschießen auf Wurfscheiben (Tontauben), Büchsenschießen (100m) auf eine Rehbockscheibe sowie eine sich bewegende Überläuferkeilerscheibe (50m).

Tag 2: Die schriftliche Prüfung

Die schriftliche Prüfung findet in den späten Nachmittagsstunden statt. Alle Teilnehmer sitzen mit großen Abständen in einem großen Raum. Jeder hat nun 30 Minuten Zeit, um die jeweils 20 Fragen der fünf Fachgebiete richtig zu beantworten. Es handelt sich um eine Multiple Choice Prüfung mit einem Faregnpool von rund 2.500 Fragen. Alle Fragen der schriftlichen Prüfung sind vorher bekannt und können bequem im Voraus online mit unserer Jungjäger.de App gelernt werden. Alle Fragen werden auch im Jagdschein online Kurs behandelt. Nach der Prüfung essen wir gemeinsam zu Abend und lassen diesen entspannt ausklingen.

Schriftliche Jägerprüfung Jagdschule von Fürstenberg Onlinekurs
Abschlussfotos Jagdschein online Kurs 2021 Jagdschule v. Fürstenberg

Tag 3: Die mündliche Prüfung

Die letzte Hürde. In allen fünf Fachgebieten musst Du nun unter Beweis stellen, was Du im Jagdscheinkurs und bei uns in der Jagdschule und online gelernt hast. Wildtierkunde, Jagdwaffen und Jagdhundewesen. Aber natürlich auch das Wissen über die Wildkrankheiten und die Wildbrethygiene sowie die Revierpraxis sind hier Bestandteile. Während Deiner Jägerprüfung sind wir natürlich stets vor Ort und als Ansprechpartner für Dich da.
Wir gemeinsam für Deinen Erfolg!

#kontakt

Jagddschule v. Fürstenberg

Jagdschule v. Fürstenberg
Roman v. Fürstenberg
Gut Basthorst