Online Jagdkurs von Jungjäger.de.

Das Parey E- Learning.

Der modernste Weg zum Jagdschein.

Short Story

WAS IST E- LEARNING ZUM JAGDSCHEIN?

Das Parey E- Learningsystem, des Parey Verlages, ist das modernste E- Learning für die Vorbereitung auf den Jagdschein. Lernen, wann und wo Du möchtest auf Jungjäger.de. Unsere Inhalte flossen maßgeblich in den Jagdschein Onlinekurs ein. Ergänzt um unseren Praxiskurs für Prüfung und spätere Jagdpraxis.

ABLAUF DES E- LEARNINGKURSES

Du erlernst die gesamte Theorie zum Jagdschein online im Parey Jagdschein- E- Learning System.Wann und wo Du möchtest, ganz so, wie Deine Kozentration es zulässt. In Parey- Jagdscheinkurs finden sich maßgeblich unsere Inhalte aus der Jagdpraxis. Kleine, didaktisch aufgearbeitete Kapitel bieten Dir das beste Lernerlebnis. Nach jedem Kapitel erhältst du Abfragen mit orginal Jägerprüfungsfragen. Auf Jungjäger.de erhältst Du alle Kurse zum Jagdschein online.
Nach dem E-Learning kommst Du zu uns in den Parey- Praxiskurs mit anschließender Jägerprüfung.

 

WAS IST DAS PAREY E- LEARNING?

Das Parey E- Learningsystem, des Parey Verlages, ist das modernste E- Learning für die Vorbereitung auf den Jagdschein. Lernen, wann und wo Du möchtest. Unsere Inhalte flossen maßgeblich in den Onlinekurs ein. Ergänzt um unseren Praxiskurs

ABLAUF DES E- LEARNINGKURSES

Du erlernst die gesamte Theorie zum Jagdschein online im Parey Jagdschein- E- Learning System. Darin finden sich maßgeblich unsere Inhalte aus der Jagdpraxis. Kleine, didaktisch aufgearbeitete Kapitel bieten Dir das beste Lernerlebnis. Nach jedem Kapitel erhältst du Abfragen mit orginal Jägerprüfungsfragen.
Nach dem E-Learning kommst Du zu uns in den Parey- Praxiskurs mit anschließender Jägerprüfung.

 

KURSDAUER

Das Parey E- Learning zum Jagdschein steht Dir 40 Wochen lang zur Verfügung. Du meldest Dich bei uns zum 9 Tage Praxiskurs mit Jägerprüfung an.
Trotz E- Learningkurs bist Du nicht allein: Wir sind für Dich da!

KOSTEN

2.990,- €*

* Bei Buchung über uns inkl. MwSt, E-Learning & Praxiskurs, zzgl. 200,- € staatlicher Prüfungsgebühr. Schüler und Studenten bis zum 25. Lebensjahr 2.790,-€

• modern • hochwertig • persönlich • fundiert •

• modern • hochwertig • persönlich • fundiert •

 

Weitere Zeiträume folgen schnellstmöglich! Du hast noch Fragen? Wir freuen uns über Deinen Anruf unter 016090371526

Long Story

Jagdschein E-Learning.
Das neue Jungjäger.de online Lernsystem zum Jagdschein von Paul Parey.

Den Jagdschein online machen im neuen E-Learning- System des Parey Verlages. Was bedeutet das? Das Parey E- Learning ist der modernste Weg zum Jagdschein. Auf Jungjäger.de findet Dein gesamter Jagdscheinunterricht statt.

Zeitsparend, professionell und Umfassend- Gemacht von uns für Dich!
Deine Zeitersparnis ist die Entschleunigung Deines Alltags. Von Dir für Dich.

Dein moderner Weg zum Jagdschein: E- Learning.

Du hast wenig Zeit? Kannst und willst nicht drei Wochen Urlaub nehmen müssen? Aber möchtest den Jagdschein schnell und komfortabel machen? Du willst die beste Ausbildung? Dann ist der Parey E-Learning Kurs genau das richtige für Dich. Gemeinsam mit dem Parey Verlag wurde das neue Jagdschein E- Learning System entwickelt und Aufwändig durch Spezialisten im E- Learning Bereich umgesetzt und nun endlich veröffentlicht. Auf Jungjäger.de steht Dir das gesamte Jagdschein E- Learning zur Verfügung.
Dein großer Vorteil gegenüber andern E- Learning Angeboten? Hier geht alles Hand in Hand und Du bist nicht allein. Nach Deiner Anmeldung musst Du dich um keine weitere Organisation kümmern. Durch die enge Zusammenarbeit des Paul Parey Verlages/ Jungjäger.de und der Jagdschule v. Fürstenberg seit Beginn der aufwändigen Erstellung des modernen Lernsystems, erhältst Du alles aus einer Hand: Das E-Learning, unseren Parey Praxiskurs und die Jägerprüfung. Auch danach stehen wir Dir als kompetenter Partner in der Praxis für alle Fragen Zur Seite.

Wie läuft der Parey E- Learning Kurs zum Jagdschein ab?

Es gibt zwei Wege.
1. Du Kaufst den E- Learning Kurs online auf Jungjäger.de unter "E-Learning zum Jagdschein" und kommst danach zu uns.
2. Der komfortable Weg: Du buchst direkt bei uns den Parey- Praxiskurs. Dieser beinhaltet den Zugang zum E-Learning.
 
Du erlernst dann online im Jagdschein E-Learning die gesamte Theorie für die Jägerprüfung und die spätere Jagdpraxis. Auf allen Endgeräten. Flexibel, wie es Deine Zeit erlaubt. Die ideale Vorbereitung, um in den Parey Praxiskurs zu kommen.

Was ist der Parey- Praxiskurs zum Jagdschein im E-Learning?

Der bei Anmeldung gebuchte Parey Praxiskurs zum Jungjäger.de E- Learning findet bei uns in der Jagdschule v. Fürstenberg auf Gut Basthorst bei Hamburg statt. In nur 9 Tagen erhält Du hier Deinen Praxisunterricht für die Jägerprüfung und die spätere Praxis.
In dieser Zeit erlernst Du das Schießen, die Waffenhandhabung und die Grundlagen der Jagdpraxis. Ebenfalls erhältst Du ergänzend zum vorangegangenen E- Learning eine gezielte Prüfungsvorbereitung durch uns.

Die Jägerprüfung mit dem Parey E-Learning auf Jungjäger.de und dem Parey- Praxiskurs in der Jagdschule v. Fürstenberg machen.

Wir mit Dir. Gemeinsam. Hier wirst Du nicht allein gelassen.


Nachdem du Dich im E- Learning auf Jungjäger.de ideal auf Deine Jägerprüfung vorbereitet hast und die notwendige Praxis und Prüfungsvorbereitung in unserem speziell auf das Parey E- Learning System ausgelegten Parey- Praxiskurs zum Jagdschein erlernt hast, gehst Du mit uns in die Jägerprüfung. Diese findet bei uns jeden Monat statt. So flexibel wie das E- Learning für die Jägerprüfung.
 
Die Schießprüfung findet in der Regel am letzten Kurstag auf unserem modernen Schießstand statt. Die schriftliche- und die mündlich praktische Jägerprüfung finden dann am Ende derselben Woche statt. Auch hier lassen wir Dich nicht alleine und sind für Dich vor Ort!
Du musst Dich außer um die Anmeldung zum Kurs auf unserer Homepage um keine weiteren Anmeldungen kümmern. Wir übernehmen alle für Dich.

E-Learning und Corona.

Das Jahr 2020 mit seiner Corona Pandemie hat auch uns Jagdschulen viel abverlangt. Schnell beschritten wir Wege, den ausgesetzten Präsenzunterricht in der Jagdschule qualitativ hochwertig zu ersetzen. Die nahezu "Übernacht-Entscheidung": Online Unterricht durch Webinare mit unseren eigenen Inhalten. Die Begeisterung der Teilnehmer war hoch. Bereits im Mai 2020 durfte dann unserer erster "Jagdschein Corona Kurs" mit den Jagdschein- E- Learning Teilnehmern stattfinden. Die Ungewissheit war hoch- haben die Leute gelernt? Sind sie ausreichend gut? Wie wird der Kurs laufen?

Die beste Jagdausbildung durch E- Learning.

Die Ergebnisse unseres ersten Onlinekurses im Mai 2020 sprachen Bände. 100% Bestehensquote.
Nicht nur das.
Eine insgesamt extrem gute Prüfung, auch gemessen an den Zensuren der Prüflinge in allen Fächern. Das E- Learning erbrachte einen Notendurchschnitt im 2er Bereich. Das war ein Auftakt. Alle unsere Kursteilnehmer, die in 2020 online für den Jagdschein gelernt haben, bestanden die Prüfung. Meist deutlich besser als die Teilnehmer der Intensivkurse. Die Onlinevorbereitung zum Jagdschein im E- Learning ist die Zukunft. Nicht nur in der Kontaktminimierung. Sondern auch in der Zeitersparnis und der hohen Ausbildungsqualität. Belegt durch Bestleistungen in den Jägerprüfungen 2020.
 

E- Learning zum Jagdschein besser als je zuvor!

Was im ersten Lock down noch provisorisch und relativ unflexibel war, ist jetzt professionell. Keine Webinare mehr. Keine Livemeetings zu festen Uhrzeiten. Unsere Inhalte, didaktisch aufbereitet von Spezialfirmen im E- Learning und E- Learning Management Bereich. Jagdschein Unterricht im E-Learning, wie live in der Jagdschule mit der höchsten Flexibilität. Jagdscheinunterricht im Jungjäger.de Onlinekurs. Danach die beste Jagdscheinpraxisausbildung in unserem Parey- Praxiskurs. Vom Revierjagdmeister, dem Meister des jagdlichen Handwerks lernen und die Prüfung erfolgreich bestehen.

Die Jagdausbildung blickt in die Zukunft!

Die Vor- und Nachteile, sowie der Zeitfaktor.

Seit vielen Jahren gibt es nur zwei etablierte Wege, sich auf die Jägerprüfung vorzubereiten: Anwärter haben nur die Wahl zwischen Langzeit- und Intensivkurs. Beide Varianten haben ihre Anhänger, teils polarisieren die beiden Modelle selbst innerhalb der Jägerschaft enorm.
Eine dritte Option, einer innovativen, modernen und fachlich hochwertigen Jagdausbildung stellt Revierjagdmeister Roman v. Fürstenberg vor.
 


 

Die Langzeitkurse der Jägerschaften mit meist nur einer jährlichen Prüfung auf der einen, sowie die Intensivkurse der privaten Jagdschulen auf der anderen Seite, bilden die beiden bisherigen Wege, den Jagdschein erfolgreich zu bestehen. Beide Varianten der Jagdausbildung haben wie alles im Leben ein Gewisses Für und Wider. In den Langzeitkursen ist teilweise die Vernetzung in die lokale Jägerschaft von vorn herein einfacher. Langzeitkurse kosten trotz allem Zeit und, nicht zu vergessen, eine mehrmalige Abend- und Wochenendverfügbarkeit über etwa 6-9 Monate. Häufig wird der günstige Preis als großes Plus der Jägerschaftskurse angeführt, welches sich jedoch schnell durch den Zeitaufwand, Fahrtkosten sowie weitere, im Preis nicht enthaltene Kosten wie Schießstand, Leihwaffen, Munition, Lehrmaterial etc. relativiert. Letztendlich ist auch hier nicht alles so günstig, wie es zunächst scheint. Als großes Plus muss aber die Möglichkeit zum Networking über einen längeren Zeitraum genannt werden.

 


 

 
„Bulimielernen in der Jagdschule“!? Ein häufiger Satz der Jagdschulkritiker. Doch kommt der Intensivkursteilnehmer auf dieselbe Anzahl an Unterrichts- und Praxisstunden in einem kürzeren Zeitraum. Genauso ist es auch in einer handwerklichen Ausbildung oder im Studium- Viel Stoff in extrem komprimierter Zeit. Selbststudium wird zur Pflicht, ob Jemand das kann oder möchte, ist eine persönliche Frage.
 
 


 


Der beste Weg oder die beste Schule?
Zehn Personen, Zehn Antworten. Jeder hat in der Regel nur einen Kurs besucht und kennt daher auch nur die eine Variante oder die eine Schule. Da das Ziel die bestandene Prüfung war, wird folglich immer dieser eine bekannte Weg weiterempfohlen. Ob das didaktische System und die Fachlichkeit der Inhalte gut oder schlecht waren, wird meistens ganz außen vorgelassen.
 


Stress im Job. extreme Arbeitszeiten. Die Familie. Alle Dinge im Leben fordern Zeit. Externe Commitments lassen diese extrem wertvolle Ressource stetig geringer werden. Niemand hat viel Zeit! Private Jagdschulen bieten die Jagdausbildung in sehr kurzer und komprimierter Form an. Hier steht nicht unbedingt die lokale Vernetzung im Vordergrund, sondern der zeitsparende Weg zum Jagdschein. Die Konnektivität auf überregionaler Ebene ist jedoch deutlich größer.

 

 
You get what you pay for!
Das Angebot an Jagdschulen ist riesig. Doch Vorsicht, oftmals trügt der schöne Schein! Faktisch darf Jeder eine Jagdschule eröffnen. Je nach Bundesland ist nicht mal der Jagdschein ist eine Voraussetzung. So ist der Name „Jagdschule“ leider noch lange kein Qualitätsmerkmal. Titel wie „Jagdscheincoach“, und „Jagdtrainer“ sind freie Erfindungen ohne jegliches, handwerkliches Fundament oder fachlichen Hintergrund.
Viele günstige Anbieter, die nicht mit Fachpersonal arbeiten oder hochpreisige, die sich ohne fachliche Qualifikation an den Preisen etablierter Schulen orientieren, überfluten den Markt mit unseriösen Angeboten.
Jedoch ist Fachpersonal der Garant, um in kürzester Zeit eine fachlich präzise  und didaktisch aufbereitete Jagdausbildung sicherzustellen.


 

 


 

Was kostet aber nun eine hochwertige, handwerklich fundierte Jagdausbildung bei Fachmann? Neben wertigen Waffen namenhafter Hersteller, modernen Schießständen und geeignet ausgestatteten Räumlichkeiten, kosten auch Fachleute (Revierjäger/ Revierjagdmeister) Geld, bieten dafür aber die handwerkliche Grundlage für eine fundierte Ausbildung. So ist für den Jagdschein in einer renommierten Jagdschule ein Preis von rund 3.000 € als normal anzusetzen.
Natürlich geht es billiger, dann aber wird nicht zuletzt an Fachpersonal und qualitativem Equipment gespart.
Die Jagd ist ein Handwerk. In jedem angesehenen Handwerk dürfen eigentlich nur Meister des jeweiligen Gewerks ausbilden. Nicht so in der Jagd, in der, wie bereits erwähnt, ein Jeder sich Ausbilder oder Berufsjäger nennen und Prüflinge auf ihrem Weg begleiten darf. Der Revierjagdmeister jedoch, hat die Qualifikation, angehende Revierjäger auszubilden. So ist es nicht von der Hand zu weisen, dass die Ausbildung durch Fachpersonal jagdlichen Handwerks die beste Grundlage für das spätere Jägerleben bildet.
 

Die Zeit lief weiter, aber die Jagdausbildung stand still!
Ganz gleich ob es die Jagdschulen oder die Kreisjägerschaften waren, das Lehr- und Lernmaterial ist meist identisch. Seit mittlerweile 30 und mehr Jahren sind es jene verstaubte vier bis sieben Standardwerke der Jagdliteratur, die in der Ausbildung allgegenwärtig, fast wie in Stein gemeißelt, zu sein scheinen. Das Modernste daran: Power Point Präsentationen, die optisch den Eindruck der 80er und 90er Jahre wiederspiegeln und diesen Eindruck mit alten Fotos aus jenen längst vergangenen Tagen noch untermauern.


Als Ausbilder fragte ich mich damals: Will ich als Kunde eines Fachmannes mit solchen Unterlagen und Folien lernen?
Will ich als Kunde Bücher vorgelesen bekommen?
Wo zeigt mein Referent seine Expertise?
Die Antworten waren klar: Niemand möchte gern mit veraltetem Material lernen, auch will ich nicht stumpf Bücher mir fremder Autoren vorgelesen bekommen sondern eine fundierte Ausbildung durch meinen Referenten, von dessen Erfahrungen ich profitieren kann, genießen.
Alles andere wäre verstaubt und keinesfalls mehr zeitgemäß.
Als Ausbilder stellte ich mir zusätzlich die Frage, ob ich als Fachmann überhaupt Inhalte anderer Autoren „vorlesen“ solle oder will, oder über uralte Fotos anderer Fotografen referieren möchte, zu denen ich keinerlei Bezug habe. An dieser Stelle musste und muss ich klar verneinen. Wenn ich selbst als Fachmann Inhalte anhand von eigenen Fotos aus meinem Revierdienst erkläre, entsteht hierzu für den Lernenden ein gänzlich neuer und didaktisch hochwertigerer, authentischerer Bezug.


 

Neue Wege.
Die drei Kooperationspartner: Der Paul Parey Zeitschriftenverlag sowie die beiden Revierjagdmeister und Inhaber der Jagdschulen Kretzschmer und v. Fürstenberg haben gemeinsam ein neues, modernes Lernsystem für die Jungjägerausbildung entwickelt. Die Inhalte der Lehr- und Lernmaterialien stammen aus der jagdpraktischen Revierführung. Didaktisch aufbereitet und modern gestaltet durch Spezialunternehmen im E- Learning- Bereich und der Erwachsenenbildung, bietet das Neue E- Learningsystem alles, was eine Moderne Jagdausbildung benötigt. Hier verbinden sich Erfahrung, Fachlichkeit und Tradition zum innovativsten Weg, sich auf die Jägerprüfung vorzubereiten.

 

Der Jagdschüler steht im Mittelpunkt der Ausbildung.
Die theoretische Ausbildung findet digital statt. So kann sich der Lernende die Kursinhalte dann aneignen, wenn es zeitlich und örtlich für Ihn oder Sie passt. Hierdurch entsteht ein deutlich höherer Lerneffekt, da Tiefpunkte der Konzentration aus dem Lernen leichter ausgeschlossen werden können. Der/ die angehende Jungjäger/in erhält das gesamte theoretische Wissen in fachlich fundierten Onlinevorlesungen durch Revierjagdmeister. Am Ort und zu der Zeit, wie es genau für diesen individuellen Menschen passt.

 

Corona zeigte Chancen auf.
Die Corona Pandemie und der erste Lock down zeigten, wie schnell auch lang etabliere Systeme in sich zusammenfallen können. In jeder Krise jedoch steckt auch eine Chance. So lief bereits im ersten Lock down eine Art E-Learning light als Feldversuch an unseren Schulen. Schnell stellte sich bei der ersten Prüfung heraus, dass das Konzept aufgeht und unsere Teilnehmer nicht nur bestanden haben, sondern insgesamt mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen ihre Jägerprüfung absolvierten.

 

Theorie ist nicht alles!
Genau hier ist die Crux vieler am Markt befindlicher „Online- Lernsysteme“. Oft fehlen große Teile sowie ein systematischer Aufbau des Inhalts. Der Kunde ist oftmals gezwungen, sich einen Flickenteppich aus Informationen selbst zusammen zu suchen und hat dann faktisch auch nichts anderes, als mehrere Quellen und möglicherweise mehrere Wahrheiten, mit denen er lernt. Ob und wie das zu einer erfolgreich bestandenen Prüfung führen kann, bleibt zunächst unklar und ist stark von der Motivation sowie dem Lerntypus des jeweiligen Schülers abhängig. Auch fehlt so zumeist der unabdingbare Zugang zu einer Jägerprüfung.
Beim neuen Parey E- Learning geht alles Hand in Hand. Theoretische Ausbildung, Praxiskurs sowie Jägerprüfung fügen sich nahtlos zu einem großen Ganzen zusammen.
Die reine Theorie ist hierbei nicht alles! Daher bieten die beiden Partnerjagdschulen von Jan Kretzschmer und Roman v. Fürstenberg, die das Lehr- und Lernmaterial mit dem Verlag erstellt haben, spezielle Parey- Praxis- Kurse für die auf dem E- Learning aufbauende Praxis sowie die Prüfungsvorbereitung an. Optimal verzahnt, um so eine möglichst einfache Struktur zu schaffen.
Somit kann sich der Kunde auf das Wesentliche konzentrieren und lernen, wann immer es möglich und sinnvoll ist. Zeitsparend, professionell, umfassend-gemacht von uns für den Jagdschüler.
Wie laufen das E- Learning und der Praxiskurs ab?
Kurz gesagt: Alles aus einem Guss, der Kunde ist von Anfang an fundiert begleitet, egal welchen Weg wählt.
Der angehende Jungjäger kauft auf Jungjäger.de, der Parey Go Plattform den Zugang zu allen Jagdkursen. Hiermit kann er oder sie sich dann bis zu 40 Wochen lang gezielt online und on Demand in allen Fachgebieten auf die Jägerprüfung vorbereiten. Die im E- Learning angebotenen Kurse umfassen derzeit rund 45 Stunden Videomaterial, sowie gezielte Abfragen der Lerninhalte nach jedem Kapitel. Sämtliche Inhalte werden ständig aktualisiert und erweitert. Sie bilden das handwerkliche Rüstzeug für eine erfolgreich bestandene, theoretische Jägerprüfung.
Nach dem Erlernen der theoretischen Inhalte geht’s zu einer der beiden Jagdschulen in den Parey Praxiskurs. Dieser ist inhaltlich und zeitlich speziell auf das vorangegangene Selbststudium innerhalb des E- Learnings zugeschnitten. Im Praxiskurs findet dann ergänzend eine handwerklich fundierte Ausbildung beim Revierjagdmeister statt: 8 Tage Schießen, Jagdpraxis, Waffenhandhabung, gezielte Prüfungsvorbereitung.
Wir begleiten den Jagdschüler/in sicher auf seinem/ihrem Weg zum Jagdschein!
Der Praxiskurs schließt dann mit der monatlich stattfinden Jägerprüfung ab.
Selbstverständlich kann der Kunde auch direkt das Parey E- Learning bei einer der beiden Partnerschulen, die in seiner oder ihrer Nähe ist, buchen und erhält dann den Zugang zum E- Learning. So ist von Vornherein ein zeitlicher Planungsrahmen des Praxiskurses und der Prüfung möglich. Zudem hat hierdurch jeder Kunde von Anfang an einen Ansprechpartner. Persönlich, zuverlässig und praxisnah.

 

Digital trifft auf analog. Vernetzung von on- und offline.
Die Vorteile dieses neuen Weges zum Jagdschein liegen auf der Hand: Die größtmögliche, zeitliche Flexibilität durch eine gänzlich frei gestaltbare Zeiteinteilung, ohne hierdurch aber Qualitätseinbußen in Kauf nehmen zu müssen. Feldversuche der vergangenen Monate mit diesem Modell zeigen einen signifikant höheren Lerneffekt. Alle Inhalte können auf sämtlichen gängigen Endgeräten genutzt und erlernt werden: Smartphone, Tablet, Laptop - alles ist möglich. Parallel erfolgt durch die Jagdschulen Support bei offenen Fragen.
Zeit- und Kostenaufwand fallen bei dieser Lernart gegenüber traditionellen Langzeit- oder Intensivkursen deutlich geringer aus. Gerade Fahrten sowie Übernachtungen fallen hier sonst ins Kontor.
Online zu Lernen liegt nicht jedem, weshalb natürlich auch die Intensivkurse mit all Ihren Vorteilen im Angebot beider Jagdschulen erhalten bleiben werden.
Mit Jungjäger.de von Parey Go sicher durch die Theorie, ergänzt um die fachlich hochwertige Praxisausbildung der Jagdschulen Kretzschmer (Düsseldorf) und v. Fürstenberg (Hamburg): Der sicherlich modernste Weg zum erfolgreich bestanden Jagdschien.

 

Von Anfang an in besten Händen:
Von der Anmeldung an, über das E-Learning und im Parey- Praxiskurs bei uns bis zur erfolgreichen Jägerprüfung.
 
Wir sind für Dich da!
 
• Modern • Hochwertig • Persönlich • Fundiert •
Nah am Handwerk, nah am Kunden
 
Jagdschule v. Fürstenberg.

#kontakt

Kontakt

Kontakt

Direkt Links

Direkt Links

© Roman v. Fürstenberg 2020           Impressum